Arthrose Sprunggelenk

Das obere Sprunggelenk besteht aus drei Knochen, dem Sprungbein (Talus), Schienbein (Tibia) und Wadenbein (Fibula). Es arbeitet ähnlich einem Schanier. Die Knochen sind von einem Gelenksknorpel, der die Stöße dämpft, überzogen. Im Rahmen der Arthrose am Sprunggelenk (Gelenkverschleiß) kommt es, wie auch bei anderen Gelenken, zur Abnützung des Gelenksknorpels. Dadurch wird die Gelenksfunktion gestört und der Bewegungsumfang des Gelenks eingeschränkt.

Die Arthrose kann verschiedene Ursachen haben. Am oberen Sprunggelenk tritt sie vor allem als Folgeerscheinung nach Knöchelverletzungen auf. Schmerzen bei Belastung stellen das Hauptsymptom der Sprunggelenksarthrose dar. Häufig treten auch wiederkehrende Schwellungszustände im Knöchelbereich auf. Bei fortgeschrittenen Stadien wird auch die Beweglichkeit im oberen Sprunggelenk eingeschränkt. Es kann auch eine zunehmende Fehlstellung in der Knöchelregion beobachtet werden.

Therapie von Sprung­gelenks­arthrose bei OA Priv. Doz. Dr. Reinhard Schuh

In gering ausgeprägten Stadien der Arthrose am Sprunggelenk erfolgt die Therapie nicht operativ. Dies beinhaltet physikalische Maßnahmen und Physiotherapie sowie dämpfende Einlagen und orthopädische Schuhe. Injektionen in das Sprunggelenk zur Reduktion der Gelenksreizung oder Präparate zur Unterstützung des Knorpelaufbaus können hilfreich sein.

Wenn diese Maßnahmen nicht mehr ausreichen, muss eine Operation am Sprunggelenk durchgeführt werden. Bei wenig ausgeprägter Arthrose führen minimal invasive arthroskopische Eingriffe oder Achskorrekturen zum Erfolg.

Bei endgradiger Arthrose ist die Gelenksstabilisation (Arthrodese) oder das Kunstgelenk (Endoprothese) erforderlich. 

Als Experte für Fußchirurgie berate ich Sie gerne.

Erfahren Sie mehr zu:

Patienteninformation

Patienteninformation-Sprunggelenk.pdf (4mb)

Terminvereinbarung

Ich bitte um Voranmeldung!

Ordinationszeiten

Ordination Wien | Medsyn

Ordination Niederösterreich

Rückruf

de_DEDeutsch
en_GBEnglish (UK) de_DEDeutsch
Dr. Schuh – Newsletter

Newsletter Anmeldung

Ich informiere Sie gerne über Neues in der Orthopädie. Sie können den Newsletter zu jederzeit wieder abbestellen.