ACP – Therapie

Eigenbluttherapie mit Injektion von stammzellreichen Plasma stellt eine der wesentlichen Innovation im Bereich der Therapie von Abnützungen und Verletzungen am Bewegungsapparat der letzten Jahre dar.

Studien haben gezeigt, dass es sowohl bei Arthrosetherapie als auch bei der Behandlung von Sehnenverletzungen anderen Verfahren überlegen ist. Als langjähriger Anwender dieser Methode kann ich bei meinen Patienten große Therapieerfolge verbuchen. Die Hauptanwendungsgebiete sind Arthrose sämtlicher Gelenke, aber auch Sehnenschäden oder Verletzungen. Vor allem die Möglichkeit, Gewebereparation anzuregen, ist ein hervorragender Aspekt dieser Methode.

Siehe auch Beitrag: https://tvthek.orf.at/…/Eigenblut-Hilfe-bei-Arthro…/14443786

Aktuelle News & Vorträge

Fußschmerzen nach dem Laufen | Dr Reinhard Schuh

Fußschmerzen nach dem Laufen – vom Fußorthopäden beantwortet

Haben Sie die Neujahrsvorsätze endlich umgesetzt, mit dem Laufen begonnen und Fußschmerzen wollen Ihnen den Spaß gleich wieder verderben? Oder joggen Sie schon länger und plötzlich spüren Sie nach der Laufrunde unangenehme Schmerzen in den Füßen? Woher die Schmerzen möglicherweise kommen und wie Sie chronischen Schmerzen vorbeugen können, erfahren Sie hier. 

Spätfolgen nach Bänderriss im Sprunggelenk

Ein Bänderriss im Sprunggelenk gehört zu den häufigsten Fußverletzungen. Oft wird der Bänderriss konservativ behandelt. Allerdings können dann mögliche Spätfolgen wie chronische Sprunggelenksinstabilität und Arthrose auftreten. Durch eine Operation können die Spätfolgen eines Bänderrisses verhindert werden.

Dr Schuh - Logo

Ordinationszeiten

Ordination Wien | Medsyn

Ordination Niederösterreich

Rückruf

© 2022 All rights reserved​
de_DEDeutsch

Newsletter Anmeldung

Ich informiere Sie gerne über Neues in der Orthopädie. Sie können den Newsletter zu jederzeit wieder abbestellen.